Fachschule für Güterkraft- & Personenverkehr

Perfektionstraining LKW

Mit einem schönen Lastzug unterwegs zu sein erfordert nicht nur den Führerschein, sondern auch Perfektion. In einer Firma kann man nachfragen und um Hilfe bitten, aber im Transportgewerbe ist man auf sich allein gestellt. Aber auch die längste Tour ist irgendwann zu Ende und dann muss das Ding rückwärts an die Rampe oder man muss umkehren. Wer in solchen Situationen feuchte Hände vermeiden möchte, ist bei einem Perfektionstraining bei uns richtig.

Der internationale Verkehr erfordert sowohl Kenntnisse rund um den Transport, wie auch Fähigkeiten beim Fahren. Darum ist unser Perfektionstraining auch mit einem theoretischen Teil versehen, der dem Trucker umfangreiches Fachwissen für seine tägliche Arbeit vermittelt.

Anhängerzüge sind selbst erfahrenen Truckern manchmal unheimlich. Sie werden staunen, wie leicht es in Wirklichkeit ist, wenn man in Ruhe eine Einschulung von erfahrenen Instruktoren bekommt und das Neue dann selbst ausprobieren kann! Rangieren ist eine reine Verständnis- und Übungssache.

Wechselbrücken lassen sich aus der modernen Logistik nicht mehr wegdenken. So gut wie alle Paketdienste, Stückgutsysteme und viele Industrien nutzen die unschlagbare Beweglichkeit der austauschbaren Ladungsträger. Bei Begegnungsverkehren ist diese, so genial einfache Weise, nicht mehr wegzudenken. Der Verkehr mit Wechselbrückenfahrzeugen gehört zu den am stärksten wachsenden Segmenten im Transportgewerbe.

Inhalte
  • Dokumente im nationalen und internationalen Transport
  • Verantwortliche in der Transportkette
  • Der Gefahrguttransport
  • Das digitale Kontrollgerät
  • Lenk- und Ruhezeiten
  • Maut- und Zollbestimmungen
  • Rangieren
  • Absetzten, Umsetzten und Aufnehmen von Wechselbrücken
  • Streckenplanung
  • Wartung und Pflege